Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

Videos

Ein armer Junge beschloss, einer alten Frau die Treppe hinaufzuhelfen, obwohl seine Freunde ihn davor warnten. Schließlich belohnte die Frau seine Freundlichkeit, indem sie ihm ein neues Zuhause schenkte.

Rick war ein siebenjähriger Junge, der es liebte, draußen mit seinen Freunden zu spielen. Sie lebten in einer kleinen ländlichen Stadt, in der kleine Hütten die Bauernhöfe säumten, auf denen ihre Eltern arbeiteten.

Weiter unten an der Straße, wo sie alle lebten, befand sich ein altes, mit Grün bedecktes Herrenhaus. In der Nähe des Herrenhauses gab es viele Bäume, daher verbrachten Rick und seine Freunde gerne Zeit dort, indem sie auf Bäume kletterten und Obst pflückten.

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

Vor dem Betreten des Herrenhauses gab es eine Betontreppe, die man erklimmen musste, um zur Eingangstür zu gelangen. Seine Seiten waren wunderschön mit bunten Blumen und frischem Grün gestaltet, so dass es aussah, als wäre es direkt einem Hollywood-Fantasyfilm entsprungen.

„Ich habe gehört, dass dort eine alte Dame wohnte“, sagte eines Tages einer von Ricks Freunden, als er das Haus aus der Ferne beobachtete.

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

„Ich habe gehört, sie sei eine Hexe!“ » fügt ein weiterer seiner Freunde hinzu.

Seit diesem Tag haben sie die Villa im Auge behalten, in der Hoffnung, nicht der „Hexe“ zu begegnen, die angeblich dort lebt. Eines Tages jedoch hörte Rick ein lautes Husten aus der Richtung der Villa.

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

„Könnte es die alte Dame sein? » sagte er und rannte unter den Bäumen hervor, um nachzusehen, wer es war. Seine Freunde folgten ihm, neugierig auf das Geräusch, das sie gerade gehört hatten.

Als sie sahen, dass es die alte Dame war, erschraken die Jungen. Sie hustete und atmete kaum, als sie die Treppe zur Villa hinaufging.

Rick beschloss, der alten Dame zu helfen, als ihm klar wurde, dass es ihr nicht gut ging. “ Was machst du ? », rufen ihm seine Freunde zu. „Fass sie nicht an!“ »

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

Rick weigerte sich, auf seine Freunde zu hören und machte sich auf den Weg, um der alten Dame zu helfen. „Hallo Ma’am. Kann ich dir die Treppe hinauf helfen? », fragt er sie.

Die alte Dame lächelte. „Danke, mein Junge. Ich wäre Ihnen sehr dankbar. »

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

 

Die alte Dame drückte Ricks Arm, als sie die Treppe hinaufgingen. Sie verriet, dass sie versucht hatte, zum Lebensmittelladen zu gehen, um ein paar Sachen einzukaufen, aber nicht die Energie hatte, weiterzumachen. „Ich hätte nicht gedacht, dass es ein so langer Weg sein würde“, gab sie zu.

Rick hatte Mitleid mit der alten Dame, nicht nur, weil sie in Schwierigkeiten steckte, sondern auch, weil er und seine Freunde sie falsch beurteilt hatten.

„Ich habe noch nie jemanden die Villa verlassen sehen, deshalb war ich überrascht, als ich dich husten hörte.“ „Meine Freunde und ich klettern immer auf Bäume in der Nähe deines Hauses“, teilte Rick mit. „Mein Name ist Rick“, fügte er hinzu.

Junge hilft alter Dame beim Treppensteigen und erfährt dann, welche Stufen zu ihrem neuen 1,8-Millionen-Dollar-Haus führen – Geschichte des Tages

„Nun, Rick. Ich bin froh, dass Sie mich heute gehört haben, denn ich weiß nicht, wie ich diese Treppe alleine hätte hinaufkommen können. Mein Name ist Allison“, antwortete die alte Dame.

Als sie oben an der Treppe ankamen, war Allison erleichtert. „Ich werde alt“, kommentierte sie. “ Zwischen. „Ich hole dir etwas Milch und Kekse“, sagt sie zu Rick, der ihr gerne nachkommt.

Rick war überrascht von der Größe von Allisons Haus. Es gab einen Kamin neben einer großen Treppe, die in den zweiten Stock führte. „So ein großes Haus habe ich noch nie gesehen“, sagte er erstaunt.

„Wo wohnst du, Rick?“ » Allison beschloss zu fragen, als sie in Richtung Küche ging.

„Ich wohne in einem der Bauernhäuser in der Nähe. Mir bleibt nur noch meine Mutter. Als ich sah, dass du Schwierigkeiten hattest, die Treppe hinaufzugehen, fiel mir meine Großmutter ein. Ich vermisse sie so sehr und würde alles tun, um sie wieder zu haben“, gibt der Junge zu.

Allison lächelte, als sie Rick einen Teller mit warmen Keksen und ein Glas warme Milch reichte. „Du bist ein guter Junge.“ Ich bin sicher, deine Großmutter hat dich sehr geliebt. »

Nachdem er einige der Kekse auf dem Teller verschlungen hatte, schaute sich Rick im Raum um und bemerkte, dass außer Allison niemand sonst im Haus zu leben schien.

„Lebst du alleine, Allison?“ Wo sind deine Kinder ? “ er fragt.

„Ich habe einen Concierge, der jeden Tag kommt, weil ich Herzprobleme habe und Schwierigkeiten habe, mich fortzubewegen. Diese Woche hat sie gekündigt, weil sie in einen anderen Bundesstaat ziehen wollte. Ich konnte noch keinen Ersatz für ihn finden, also muss ich die Dinge selbst erledigen“, erklärt sie.

» Sehen Sie, ich hatte nie Kinder. Ich habe meinen Mann sehr geliebt, und als er beschloss, keine Kinder zu haben, um sich auf sein Geschäftsimperium zu konzentrieren, stimmte ich gerne zu“, sagt sie, nimmt einen Keks von Rick und nimmt einen Bissen.

Rick hatte Mitleid mit Allison. Sie war eine 91-jährige Frau, die allein lebte und niemanden hatte, der sich um sie kümmerte. Er wollte ihr helfen.

„Ich kann vorerst Ihr Führer sein.“ Wenn Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen müssen, kann ich Sie begleiten und Sie nach Hause fahren. Gefällt das Ihnen ? », fragte er die alte Dame, die sich ein Lächeln nicht verkneifen konnte.

„Das würde mir gefallen, mein kleiner Junge. Vielen Dank für Ihr ehrenamtliches Engagement. Du bist so nett ! »sagte sie und umarmte Rick.

Rick und Allison einigten sich darauf, jeden Freitag gemeinsam zum Lebensmittelladen zu gehen. Rick würde Allison von ihrem Haus abholen und sie die Treppe hinauf begleiten. Dann rufen sie ein Taxi, gehen zum Lebensmittelladen und kommen zusammen zurück.

Sobald sie fertig waren, würden sie ein weiteres Taxi nach Hause nehmen und Rick würde die Lebensmittel die Treppe hinauftragen, während er Allison führte. „Ich bin so froh, dich kennengelernt zu haben, Rick. „Du bist vom Himmel gesandt“, sagte Allison zu ihm.

Rick und Allison kauften monatelang weiter ein, bis Allison eines Tages das Haus nicht verließ. Die Tür war verschlossen und niemand kam, um die Tür zu öffnen.

Rick machte sich Sorgen und wurde nervös. „Was wäre, wenn ihm etwas Schlimmes passieren würde?“ “ er dachte.

Er wartete vor der Tür, für den Fall, dass Allison auftauchte. Es vergingen jedoch Stunden und noch immer kam niemand heraus. Dann fuhr ein schwarz getöntes Auto auf das Grundstück. Er eilte die Treppe hinauf und dachte, es sei Allison.

Zu seiner Überraschung befand sich im Auto ein Mann in einem Geschäftsanzug mit seiner Mutter. “ Mama ? Was machst du hier ? », fragt er sie. Zu seiner Überraschung befand sich im Auto ein Mann in einem Geschäftsanzug mit seiner Mutter. “ Mama ? Was machst du hier ? », fragt er sie.

„Es geht um die alte Dame“, antwortete sie. „Komm, steig ins Auto. Wir müssen irgendwohin. »

Ricks Herz blieb stehen und sein Magen begann sich zu verdrehen. „Was ist mit ihm passiert, Mama?“ Geht es ihr gut? “ er fragt.

„Du wirst sehen, mein Schatz“, antwortete sie leise.

Sie wurden schließlich in einer Anwaltskanzlei abgesetzt. Dort sah Rick Allison. „Ich hatte solche Angst, dass dir etwas passiert ist, Allison“, sagte er, rannte zu ihr und umarmte sie fest.

„Es tut mir leid, dass ich dir Angst gemacht habe, Rick.“ Weißt du, heute war ich bei deiner Mutter. Ich wollte ihr dafür danken, dass sie einen gutherzigen Jungen großgezogen hat, und sie wissen lassen, wie viel Aufmerksamkeit Sie mir in den letzten Monaten geschenkt haben“, verriet Allison.

„Ich habe deine Mutter gebeten, dich neben meinem Anwalt abzuholen, damit ich euch alle hier treffen kann. Wir sind hier, weil ich dir danken wollte, Rick.

Danke, dass du dein reines und gütiges Herz mit mir teilst. Kinder können so grausam sein, und doch sind Sie hier ein Beweis dafür, dass es immer noch gute Menschen auf der Welt gibt“, fügte sie hinzu.

Nach Allisons Rede gab ihr Anwalt bekannt, dass sie ihre Villa im Wert von 1,8 Millionen US-Dollar Rick überlassen wollte. Rick und seine Mutter waren über diese Offenbarung überrascht und konnten es kaum glauben.

„Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ich habe keine andere Unterkunft, also werde ich zunächst weiterhin bei Ihnen wohnen.“ Das ist gut. Ich habe sowieso nicht mehr viel Zeit zum Leben“, sagte Allison traurig.

Rick schüttelte den Kopf. „Sag das nicht, Allison. Du wirst noch viele Jahre leben – meine Mutter und ich werden uns um dich kümmern. Wir sind deine Familie“, sagte er und umarmte sie.

Allison wurde 103 Jahre alt. Sie machte das Beste aus ihren Jahren und verbrachte besondere Zeiten mit Rick und ihrer Mutter Lisa, die sich um sie kümmerte und sie mit Liebe überschüttete.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Sie ernten, was Sie säen . Freundlichkeit wird immer belohnt. Rick wollte Allison aus reiner Absicht helfen, ohne zu wissen, dass er für die Freundlichkeit, die er zeigte, belohnt werden würde.

Entscheide dich immer dafür, ein guter Mensch zu sein und denen zu helfen, die du kannst . Rick hätte die alte Dame leicht in Ruhe lassen können, als er sie in der Nähe der Treppe husten sah, aber er sorgte dafür, ihr zu helfen, und das brachte ihm viele Segnungen.

Diese Geschichte ist vom täglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen oder Orten ist rein zufällig. Alle Bilder dienen nur zur Veranschaulichung. Teilen Sie Ihre Geschichte mit uns; Vielleicht wird es das Leben von jemandem verändern.

Bewertung
Einen Kommentar hinzufügen