Frauen, die Nein zu gefärbten Haaren gesagt haben: Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren

Wildes Leben

Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren. Sie schminken und verbergen ihre natürliche Haarfarbe, die durchaus akzeptiert und geliebt werden kann.

 

Wir alle ergrauen auf unterschiedliche Weise: Manche vollständig, manche teilweise, manche in jüngerem Alter, manche mit 60 – und es spielt keine Rolle. Hauptsache ist, Veränderungen im eigenen Erscheinungsbild zu akzeptieren und sie als natürlichen Prozess wahrzunehmen.

Frauen, die Nein zu gefärbten Haaren gesagt haben: Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren

Alle Frauen sind in jedem Alter schön, und als Beweis dafür haben wir für Sie eine Auswahl von Fotos vorbereitet, auf denen Frauen mit grauen Haaren zu sehen sind, die sich ganz bewusst gegen Farben entschieden haben und sich so akzeptieren, wie sie sind.

Und sie sehen glücklich aus, und das ist die Hauptsache!

Frauen, die Nein zu gefärbten Haaren gesagt haben: Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren

Schauen Sie sich ihr gepflegtes Aussehen an, und wer weiß, vielleicht entscheiden Sie sich auch dafür, die natürliche Schönheit zu nutzen und weder Geld noch Zeit für das Färben Ihrer Haare auszugeben.

Was sagen Sie dazu, ist das nicht schön?

Frauen, die Nein zu gefärbten Haaren gesagt haben: Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren

Diese Frau ergraut ziemlich früh, aber es stört sie überhaupt nicht.

Und hier ist ein Beispiel für graue Locken, die ganz natürlich aussehen.

Frauen, die Nein zu gefärbten Haaren gesagt haben: Viele von uns wollen graue Haare nicht akzeptieren

Auch mit grauen Haaren kann man schön und gepflegt aussehen.

Und sie schämt sich nicht für ihre Haare.

 

Das Wichtigste ist der Glanz in den Augen.

Es ist wunderschön!

Graue Haare sind kein Urteil.

Bewertung
Einen Kommentar hinzufügen